Datenschutzerklärung

§ 1

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Haidhauser Zwergerl e.V (siehe Impressum)

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (etwa Ihre E-Mail-Adresse, ggf. weitere Angaben wie bspw. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anliegen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

§ 2

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen

Daten:

Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§ 3

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig

Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

 

§4

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

 

§5

Kontaktaufnahme über unsere Website

(1) Sollten Sie über unsere Website Kontakt zu uns aufnehmen (z.B. bei Anfragen oder

Terminvereinbarungswünschen), ist derzeit die Angabe der E-Mail-Adresse als Pflichtangabe

erforderlich; alle weiteren Angaben sind freiwillig, können aber die Kontaktaufnahme mit Ihnen erleichtern (z.B. Telefonnummer). Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Nach vollständiger Beantwortung der Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, falls keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

§ 6

Nutzung unseres Bewerbungsformulars für freie Einrichtungsplätze

(1) Soweit Sie unser Online-Kontaktformular zur unverbindlichen Bewerbung für freie Einrichtungsplätze nutzen möchten, müssen Sie folgende Daten angeben: Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse der Kontaktperson; Vorname, Nachname, Geschlecht und Geburtsdatum des zu betreuenden Kindes, das gewünschte Eintrittsdatum sowie …. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend und erforderlich, um Ihre Bewerbung ordnungsgemäß bearbeiten zu können. Alle weiteren Informationen können Sie freiwillig angeben.

(2) Wenn Sie unser Online-Kontaktformular nutzen, speichern wir Ihre zur Bewerbung erforderlichen Daten, bis das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO.

(3) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

 

§ 7

reCAPTCHA-Werkzeug

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

§ 8

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.haidhauser-zwergerl.de/j/privacy von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe einer Vorlage, die vom KKT e.V. München (Kontakt- und Beratungsstelle für Elterninitiativen und für Mittagsbetreuungen) bereitgestellt wurde, erstellt und mit Textbausteinen von Jimdo erweitert.

© Copyright 2022 Haidhauser Zwergerl e.V.
Alle Rechte vorbehalten.